Backpacking Packliste: Geld & Finanzen für Backpacker (2022)

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, das heißt ich erhalte eine Provision, wenn du sie klickst und Produkte bestellst, eine Unterkunft buchst o.ä.

Hier findest Du alles, was Du in Sachen Finanzen auf Deine Packliste schreiben solltest. Es ist nicht viel, aber wichtig.

Backpacking Packliste: Geld & Finanzen für Backpacker (1) Alles beisammen: Geld & Finanzen auf einen Blick

1. Kreditkarten

Wenn ich auf Reisen gehe, habe ich immer zwei Kreditkarten dabei. In Deutschland sind Kreditkarten nicht sehr gängig – Du kommst jedenfalls auch gut ohne über die Runden. Im Ausland sieht das jedoch anders aus.Mit VISA oder MasterCard kommst Du international viel weiter als mit einer EC-Karte. Im Zweifel kannst Du mit EC-Karten sogar überhaupt nichts anfangen. Nimm aber bitte nichts anderes als VISA oder MasterCard. Im Idealfall hast Du sogar jeweils eine dabei, doch das ist kein Muss. Ich reise immer mit zwei VISA Karten. Die folgenden Karten kann ich empfehlen:

A) DKB CashVISA Card
Die VISA Karte der Deutschen Kreditbank warunter Reisenden lange Zeit die beliebteste Kreditkarte überhaupt. Einfacher Grund: Mit ihr konntestDu überall auf der Welt kostenlos Geld abheben. Selbst wenn die lokale Bank eine Gebühr berechnet, konntestDu bei der DKB eine Erstattung beantragen. Diese Erstattung gibt es seit 2016 leider nicht mehr.

Dennoch ist die DKB-Karte noch gut für Reisende zu gebrauchen. Ich verwende sie selbst seit dem Jahr 2007 und bin mit ihr sehr zufrieden. Zu der VISA Karte gehört ein kostenloses Girokonto.

Du kannst die DKB Cash VISA Card online beantragen.

B) 1plus VISA Card der Santander Bank
Seit 2016 gibt es glücklicherweise eine Kreditkarte, die mindestens so attraktiv ist, wie die DKB-Karte es vorher war. Die momentan beste Kreditkarte für Reisende ist die 1plus VISA Card von der Santander-Bank. Die Bank selbst berechnet keine Gebühren fürs Geldabheben und erstattet sogar die Fremdgebühren von ausländischen Banken. Zudem ist auch die Zahlung in Hotels etc. mit dieser Karte kostenlos.

Du kannst die SantanderVISA Card online beantragen.

Das sind in aller Kürze nur die wichtigsten Informationen. Wenn du dir eine neue Kreditkarte zulegst, möchtest du es aber bestimmt genauer wissen. Deshalb habe ich einen ausführlichen Artikel geschrieben, in dem ich beide Kreditkarten vorstelle und die Vor- und Nachteile gegenüberstelle. Im Anschluss bist du hoffentlich schlauer. Hier geht’s zum Artikel: Die besten Kreditkarten für Reisende.

2. Notfall-Rufnummern der Bank

Vor Deiner Abreise solltest Du Dir in jedem Fall die Notfallrufnummern Deiner Banken notieren. Bitte beachten: Viele Banken haben separate Nummern für Anrufe aus dem Ausland.

Mit diesen Nummern kannst Du Deine Kreditkarten im Verlustfall sperren lassen. Aber wichtiger noch ist es, Deine Karten wieder entsperren zu lassen! Hin und wieder kommt es vor, dass Banken Kreditkarten vorsorglich sperren, wenn damit in verdächtigen Ländern Geld abgehoben wird. In Vietnam wurden mir an einem Tag beide Karten gesperrt!

Die gute Nachricht ist allerdings, dass es keine 5 Minuten braucht, die Karten wieder entsperren zu lassen.

3. Bargeld

Bislang habe ich mir vor keiner Reise die Fremdwährung besorgt. Das ist viel zu teuer! Ich hole mir die Fremdwährung sobald ich gelandet bin. Auf fast jedem internationalen Flughafen stehen Geldautomaten herum. Mir ist es bisher nur einmal passiert, dass ich keinen Automaten finden konnte (Bogotá in Kolumbien).

Für diesen Fall habe ich etwas Bargeld dabei (100-150 Euro). So kann am Flughafen wenigstens Geld tauschen, um erstmal in die Stadt zu kommen.

(Video) • Backpacking Packliste ♂ • Packvideo für Südostasien • Backpack = Handgepäck?

Den Rest des Bargeldes behalte ich für den Fall, dass meine Kreditkarten gesperrt werden oder es andere Probleme mit Geldautomaten gibt. Ein bisschen Bargeld beruhigt mich.

4. Geld sicher aufbewahren

Bargeld, Kreditkarten oder der Reisepass müssen sicher verwahrt werden. Das kann eine Geldbörse sein, die in der Hosentasche steckt (aber besser nicht in der Gesäßtasche!) oder eine der folgenden Alternativen. Ich habe in der Regel zwei Geldbörsen dabei und meine Karten und Bargeld etwas aufgeteilt.

5. Online Banking

Im Urlaub ist es vermutlich nicht nötig, Online Banking zu betreiben. Doch wenn ich länger auf Reisen gehe, muss ich sicherstellen, von unterwegs Geld überweisen zu können. Bei einigen Banken gibt es noch TAN-Listen. Diese habe ich vorab eingescannt und kann jederzeit von meinem Laptop oder Smartphone darauf zugreifen.

Andere Banken arbeiten mit mobile TANs, die Du auf Dein Handy geschickt bekommst. Aber Achtung: Ich war schon in Ländern, in denen ich sogar mit einem T-Mobile Vertrag kein Netz hatte, weil es vor Ort kein Partnernetz gab. Dann nutzt Dir die mobile TAN natürlich gar nichts.

Für diese Fälle gibt es TAN-Generatoren. Dann brauchst du nur das kleine Gerät, Deine EC-Karte und eine Internetverbindung, um eine Überweisung auszuführen. TAN-Generatoren gibt es zum Beispiel bei Amazon (oder Du lässt Dich von Deiner Bank beraten).

>> Hier geht’s zurück zur Packliste

Backpacking Packliste: Geld & Finanzen für Backpacker (2)

8 Kommentare

  1. Melanie16. Juni 2015 at 10:55Antworten

    Hallo Patrick,

    (Video) KOSTENLOS auf REISEN ÜBERNACHTEN - Die 10 besten Apps für deine Weltreise l Backpacking Hacks

    deine Seite ist sehr Informationsreich und auch sehr gut geschrieben. Für jemanden wie mich der noch nirgendwo hingeflogen war, die beste Seite überhaupt.
    Mein Traum ist es irgendwann mal nach Australien zu fliegen, und dabei helfen mir deine Informationen sehr weiter. :-)

    Bis ich meinen Traum verwirklichen kann dauert es noch etwas, aber zumindest habe ich ein Ziel vor Augen. :-)

    Ich wünsche dir alles gute bis dann

    LG Melanie

  2. Marvin18. August 2015 at 08:10Antworten

    Hallo Patrick,

    Ich fliege in drei Wochen nach Australien und wollte wissen, welches die beste Methode ist, dass Geld rüber zu bringen. Also sollte ich es in Checks, als loses Bargeld oder in anderer Form mitnehmen?

    Mit freundlichen Grüßen,

    (Video) HOW MUCH I SPENT BACKPACKING MEXICO! Total cost breakdown

    Marvin

    • Patrick18. August 2015 at 10:48Antworten

      Hi Marvin,

      ich würde es vor Ort von Geldautomaten abheben (mit Kreditkarte)

  3. Norbert10. Januar 2016 at 11:49Antworten

    Hallo Patrick,
    In Vorbereitung einer kleinen Weltreise, eigentlich Neuseeland, aber mit zwei stopover in Hongkong und Los Angeles für uns doch eine „Weltumrundung“ beschäftigen mich eineige Fragen. So recherchiere ich schon eine ganze Zeit nach der Frage: „Wieviel Geld sollte man für zwei Personen für einen Kurzaufenthalt (4 Tage) in Hongkong und später für Los Angeles (auch 4 Tg.) umtauschen? Kreditkarten nehmen wir natürlich auch mit. Aber uns fehlt jede Erfahrung ob man z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln auch mit Kreditkarten zahlen kann.
    Vielen Dank im Voraus.
    LG Norbert

  4. Giancarlo Coppola20. August 2017 at 18:26Antworten

    Hallo! Ich überlege mit einer Viabuy prepaid kreditkarte nach thailand zu fliegen da ich keine 2besitze ist es dann besser auf nummer sicher zu gehen und genug bargeld mitzunehmen falls die mastercard nicht akzeptiert wird an den automaten oder muss ich mir diesbezügli h keine gedanken machen!

    Habe die angst wenn ich zuwenig bargeld mitnehme und ich vielleicht kein geld am automaten ziehen kann, was ich dann tue!

    Gruss Carlo

    (Video) WAS IST FÜR LANGZEITREISEN IM JAHR 2022 ZU PACKEN (nur Handgepäck) | Tipps, Tutorials und Reue
  5. Carola13. November 2017 at 00:36Antworten

    Hallo in die Runde,

    ich plane im Frühjahr 2 Monate durch Asien zu reisen und überlege gerade, wieviel Bargeld man da wohl mitnehmen sollte in Euro oder Dollar.
    Reiseschecks gibts nicht mehr oder?
    ich habe eine Kreditkarte und überlege noch eine zweite zur Sicherheit zu beantragen…
    Was sind Eure Erfahrungen?
    LIebe Grüße und danke fürs Teilen:-)
    Caro

Ich freue mich über Kommentare

FAQs

Was darf beim Backpacking nicht fehlen? ›

Neben ein paar grundlegenden Kleidungsstücken dürfen auch Badesachen, ein Pyjama und eine Kopfbedeckung nicht fehlen. Die meisten Backpacker packen zu viel Kleidung für die Reise ein. Ein häufiger Fehler beim Packen ist auch, Kleidungsstücke zu wählen, die selbst zu Hause nur selten getragen werden.

Wie viel Gepäck Backpacking? ›

Das Aufgabegepäck sollte nicht mehr als 23 Kilo wiegen. Wenn dein Rucksack mehr wiegt, wirst du nicht nur Probleme mit der Airline, sondern wahrscheinlich auch mit dem Rücken bekommen. Normalerweise kommst du mit einem Backpack nicht über diese Grenze. Um auf Nummer sicher zu gehen, hilft dir eine Kofferwaage*.

Was braucht man für eine grosse Reise? ›

Dokumente – Weltreise Packliste:
  • Reisepass.
  • Kopien vom Reisepass in jedem Backpack und Daypack.
  • Internationaler Führerschein.
  • Passbilder für Visa vor Ort.
  • Impfpass.
  • Flugtickets.
  • Mappe für die ganzen Dokumente.
23 Mar 2020

Videos

1. Die Reise beginnt ! | Backpacking USA #1
(ByBjarne)
2. VIETNAM | BACKPACKING TRIP 2019 🇻🇳
(Fleur Roelofs)
3. Ich packe meinen Backpack I ALLEINE REISEN, BACKPACKER, THAILAND, BRASILIEN
(HowSheDoes)
4. Backpacker Weltreise I - Brasilien, RIO & ILHA GRANDE - So gefährlich ist es wirklich
(HowSheDoes)
5. Backpacking Around Norway
(Eugenio Pulvirenti)
6. Minimalist Travel Essentials
(Daniel Titchener)

Top Articles

Latest Posts

Article information

Author: Moshe Kshlerin

Last Updated: 09/15/2022

Views: 5698

Rating: 4.7 / 5 (77 voted)

Reviews: 84% of readers found this page helpful

Author information

Name: Moshe Kshlerin

Birthday: 1994-01-25

Address: Suite 609 315 Lupita Unions, Ronnieburgh, MI 62697

Phone: +2424755286529

Job: District Education Designer

Hobby: Yoga, Gunsmithing, Singing, 3D printing, Nordic skating, Soapmaking, Juggling

Introduction: My name is Moshe Kshlerin, I am a gleaming, attractive, outstanding, pleasant, delightful, outstanding, famous person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.