Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (2022)

  • teilen
  • twittern
  • merken

Kenia ist einunglaublich vielseitiges und tolles Land, das einiges zu bieten hat. Ich habe einen Monat zum Backpacking in Kenia verbracht und hatte eine erlebnisreiche und tolle Zeit. Hier berichte ich dir nun von den besten Orten, die du beim Kenia Backpacking auf keinen Fall verpassen solltest.

Folgende Artikel über Kenia könnten für dich auch interessant sein:
Alle Infos zu einer Kenia Safari
Das sind die wichtigsten Kenia Sehenswürdigkeiten
Diese Kenia Urlaub Tipps solltest du kennen

Wichtig: Du brauchst für deine Kenia Reise ein Visum. Das kannst du dir online im Voraus auf der offiziellen Website beantragen, dir am Flughafen vor Ort ausstellen lassen oder dir einfach und unkompliziert für ein paar Euros mehr auf deutsch bei einer Agentur holen.

Lese hier: Meinen ausführlichen Artikel zum Kenia Visum!

(Video) 10 berühmte Kinder - die entsetzlich geworden sind!

Die Highlights meiner Reise findest du auch in diesem Video:

Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (1)

Diese 10 Orte darfst du beim Backpacking in Kenia auf keinen Fall verpassen!

Backpacking Kenia: Nairobi

Sind wir ehrlich: Nairobi hat nicht viel zu bieten und vor allem auch nicht den besten Ruf bezüglich der Sicherheit. Trotzdem wirst du früher oder später wohl für ein oder zwei Nächte in der Hauptstadt Kenias vorbeikommen und wahrscheinlich wird hier auch dein Flieger landen. Auch wenn es hier nicht so viel zu sehen gibt, eignet sich Nairobi gut als Ausgangspunkt, um Kenia zu erkunden.

Suchst du noch nach einer guten und günstigen Unterkunft in Nairobi?
Dann schau dir mal das Khweza Bed and Breakfastdirekt im
Zentrum sowie das Wildebeest Eco Campan!

(Video) SRI LANKA TRAVEL GUIDE - Die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten für deine Backpacker Reise!

Lamu Island & Lamu Town

Die wunderschöne Insel Lamu liegt im Nordosten Kenias, nahe der Grenze zu Somalia, und ist noch ein echter Geheimtipp. Lamu ist nicht auf der typischen Backpacking Reiseroute in Kenia, war allerdings eines meiner großen Highlights beim Backpacking in Kenia. Hier hast Du wunderschöne und weite Sandstrände ganz für Dich alleine, abseits der Menschenmengen. Ich habe die letzte Woche meiner Keniareise in der Lodge Kizingo, ganz im Süden der Insel, verbracht und hatte eine unglaublich erholsame und entspannte Zeit. Allerdings lohnt sich auch absolut ein Ausflug nach Lamu Town – eine der ältesten Städte der Welt! Hier wird auch deutlich der muslimische Einfluss spürbar und der Ort erinnert mit seinen Moscheen sehr an den Mittleren Osten oder an Nordafrika. Eines steht fest – Lamu dürft ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen!

Mein Reisetip: Ich kann dir eine Übernachtung in der Kizingo Lodge auf jeden Fall empfehlen! Aktuelle Preise und Verfügbarkeit findest du hier! Es gibt aber auch Unterkünfte für Reisende mit kleinem Budget auf Lamu. Schau dir die aktuellen Preise und Verfügbarkeiten für JamboHouse Lamuund Lamu Backpackersan!

Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (2)
Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (3)

Maasai Mara Triangle

Meine erste Safari aller Zeiten hatte ich im Maasai Mara Triangle – und damit wohl direkt im besten Safarigebiet der Welt! Die riesige Menge an Tieren weit und breit war absolut beeindruckend – Löwen, Gnus, Zebras, Elefanten, Giraffen, Nilpferde, Krokodile – es gab alles. Das absolute Highlight war, zu beobachten wie zwei Geparden sich an eine Gnuherde anschleichen, angreifen und eines der Tiere erlegen und verspeisen. All dies habe ich aus nächster Nähe beobachten können. Ich war kurz nach der Great Migration im Park, wodurch ich einen weiteren unglaublichen Anblick hatte – ein Flussbett voller hunderter ertrunkener Gnus, die von Geiern langsam gefressen wurden. Ein atemberaubender Anblick (und leider auch furchtbarer Gestank…).

Leider kann es sehr teuer werden, in der Maasai Mara auf Safari zu gehen. Ich habe dort gezeltet, was die billigste Option war – allerdings auch die abenteuerlichste! Dort wurde ich tatsächlich von einem Nilpferd – dem gefährlichsten Tier Afrikas (!) im Camp überrascht, konnte allerdings mich schnell ins Auto flüchten. Auch ist es doch gewöhnungsbedürftig, nachts im Zelt zu liegen und draußen die Löwen brüllen zu hören. Eine Erfahrung, die ich nie vergessen werde. Günstigere Übernachtungsmöglichkeiten gibt es ansonsten auch außerhalb des Parks, wie beispielsweise das Mara Explorers Camp.Finde Infos, Angebote und Preise zur Safari von Nairobi in den Maasai Mara Nationalpark hier bei Get Your Guide!

Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (4)
Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (5)

Lake Naivasha

Der wunderschöne Lake Naivasha ist von Nairobi aus gut erreichbar und war das erste Ziel meiner Backpacking Kenia Reise. Hier lohnt es sich, eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang zu unternehmen, wobei man hunderte Nilpferde im Wasser sieht. Auch gibt es eine kleine Wanderung zum Aussichtspunkt auf den Naivasha Crater Lake, die ich nur weiterempfehlen kann.Den Lake Naivasha kannst du übrigens auch als Tagestour von Nairobi besuchen. Mehr Informationen dazu findest du hier!

(Video) Tel Aviv – Realität vs. Instagram | WDR Reisen

Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (6)
Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (7)

Hell’s Gate Nationalpark

Dieser Nationalpark liegt direkt am Lake Naivasha und ist einer der kleineren Parks, in dem man zwar tausende Zebras und Giraffen, aber eher wenige “gefährliche” Tiere findet. Deswegen darf man sogar aussteigen und zu Fuß rumlaufen. Berühmt ist der Hells Gate Park für seine Kletterfelsen, hier habe ich mir einen Guide genommen und mich am Felsenklettern versucht, was eine tolle Erfahrung war.Infos für eine Tagestour von Nairobi zum Hell’s Gate Nationalpark findest du hier bei Get Your Guide!

Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (8)

Kenia Backpacking Highlight: Samburu County

Jetzt wird es wild – das Samburu County liegt im nördlichen Teil Kenias, fernab von den Großstädten und der Zivilisation. Fast keine Touristen kommen in diese Gegend, jedoch hatte ich hier die tollste Erfahrung meiner Backpackingreise in Kenia. Von Nanyuki aus – der letzten größeren Stadt – ging es mit dem Auto in den Norden. Die Landschaft wurde karger und ländlicher, es ging durch kleinere Orte und Dörfer. Bis der heilige Mount Ololokwe vor mir lag. Hier habe ich meine beiden bewaffneten Guides getroffen, die mich vor wilden Tieren und befeindeten Stämmen schützen sollten, während ich den Berg erklommen habe. Der Ausblick von der Spitze auf die kenianische Landschaft war spektakulär und mein persönlicher Lion King Moment!Eine Safari in den Samburu Nationalpark kannst du hier bei Get Your Guide buchen!

Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (9)
Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (10)

Ol Pejeta

Das Ol Pejeta Naturschutzgebiet liegt nahe des Mount Kenia Nationalparks, direkt auf dem Äquator. Der Eintritt hierfür ist um einiges günstiger wie zum Maasai Mara Park und eine gute Alternative, um Backpacking Kenia mit einem kleinen Budget zu ermöglichen. Außerdem ist Ol Pejeta Heimat der letzten verbliebenen Weißen Nashörner der Welt!

Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (11)

Mount Kenya

Dieser Berg ist der höchste Berg Kenias und der zweithöchste Berg Afrikas! Ich hab ihn leider nur aus der Ferne gesehen, allerdings ist die Besteigung des Mount Kenyas in einer mehrtägigen Tour möglich. Eines der Dinge, die ich bei meiner Rückkehr nach Kenia auf jeden Fall machen möchte!

Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (12)

Amboseli Nationalpark

Der Amboseli Nationalpark liegt wunderschön im Süden des Landes, direkt an der Grenze zu Tansania und vor dem berühmten Mount Kilimanjaro, auf den man bei wolkenfreiem Himmel einen tollen Blick hat. Der Amboseli Park eignet sich perfekt für Safaris und ist voller Tiere – hier hast Du gute Chancen, die Big 5 zu erspähen!Finde Infos, Angebote und Preise zur Safari von Nairobi in den Amboseli Nationalpark bei Get Your Guide!

Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (13)

Watamu

Nach so viel Safaris und Wanderungen braucht man etwas Zeit zur Erholung am Strand – dafür eignet sich Watamu perfekt! Hier gibt es einige schöne Unterkünfte und Restaurants, sowie einen endlosen, weißen Strand. Perfekt zum Erholen oder für Wassersport!

(Video) Sehnsucht nach Litauen | WDR Reisen

Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (14)
Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (15)

Beste Reisezeit Kenia – Wann solltest Du zum Backpacking nach Kenia?

Kenia hat so viele verschiedene Gebiete, dass es schwierig ist, die beste Reisezeit für Kenia festzulegen. Generell ist die Hauptsaison von Mitte Dezember bis Mitte März – dann sind leider auch die meisten anderen Touristen im Land. Auch die Monate Juni bis Oktober eignen sich, während denen auch sehr wenig Regen fällt. Generell ist aber auch in Kenia das Wetter sehr schwer vorhersehbar. Ich war beispielsweise während der Regenzeit im November auf meiner Backpackingreise in Kenia und hatte wahnsinniges Glück mit dem Wetter, geregnet hat es fast nie. Zu beachten ist außerdem noch, dass zwischen Juli und Oktober die Great Migration der Gnus stattfindet. Zu dieser Zeit sind Safaris und Lodges oft ausgebucht, bzw. die Safariparks voller Touristen.

Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (16)

Visum für Kenia

Du kannst dein Visum für Kenia auf der offiziellen e-Visum Websitebequem online beantragen.Falls du noch andere Ländern in Ostafrika bereist, bietet sich außerdem das “East Africa Visum” an. Falls du mit der offiziellen e-Visum Website nicht zurecht kommst, kannst du auch alternativ dein Kenia Visum über eine Agentur bekommen. Hier zahlst du etwas mehr wie auf der offiziellen Website, hast allerdings bei Fragen einen Ansprechpartner und benötigst auch keine Englischkenntnisse.

Lese hier: Mein ausführlicher Artikel zum Kenia Visum!

Transport in Kenia: Wie reise ich am besten durch Kenia?

Hier wird es etwas schwierig. Ich war zusammen mit einem Freund unterwegs, der ein Auto hatte. Das ist auf jeden Fall die beste Möglichkeit, das Land zu sehen. Damit kann man auch in die Nationalparks selbst fahren, und spart sich das Geld für teure, organisierten Safaris.

Lese mehr:Das ist meine ultimative und vollständige Backpacking Packliste!

(Video) Ambition & Visions mit Pumping Ercan - Die WAHRHEIT! Der große Social Media Erfolg - Sophia Thiel

Backpacking Kenia: Diese 10 Orte darfst Du nicht verpassen! (17)
  • Südkorea Reisetipps: Alle wichtigen Infos zu deinem Urlaub!
  • Jasper Nationalpark: 20 tolle Sehenswürdigkeiten und…
  • Philippinen Sehenswürdigkeiten: Diese 23 Reiseziele musst du…
  • Packliste Philippinen 2022: Das darfst du nicht daheim…

Hat dir mein Artikel gefallen und weitergeholfen? Dann lasse mir gerne einen Kommentar hier - ich freue mich immer über Feedback :) Dein Patrick

*Dieser Artikel enthält sogenannte Empfehlungslinks. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einen Kauf oder eine Buchung tätigst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und wird um keinen Cent teurer! Damit hilfst du mir, den Blog weiter zu betreiben und kostenlos Informationen zur Verfügung zu stellen. Danke dafür!

Videos

1. Fleeting Memories | Critical Role | Campaign 2, Episode 14
(Geek & Sundry)
2. Welcome To Primrose Lake: The Movie (Subtitles)
(TiggerTips)
3. Disparate Pieces | Critical Role: THE MIGHTY NEIN | Episode 4
(Geek & Sundry)
4. Delicious World – All of Season 6: Story (Subtitles)
(TiggerTips)
5. Wie man den Sabbat hält | Pastor Mark Finley
(HopeLives365)
6. Sabbatschulpanel von 3ABN-Lektion 10: Die Bibel als Geschichte
(Three Angels Broadcasting Network (3ABN))

Top Articles

Latest Posts

Article information

Author: Patricia Veum II

Last Updated: 10/17/2022

Views: 5307

Rating: 4.3 / 5 (64 voted)

Reviews: 87% of readers found this page helpful

Author information

Name: Patricia Veum II

Birthday: 1994-12-16

Address: 2064 Little Summit, Goldieton, MS 97651-0862

Phone: +6873952696715

Job: Principal Officer

Hobby: Rafting, Cabaret, Candle making, Jigsaw puzzles, Inline skating, Magic, Graffiti

Introduction: My name is Patricia Veum II, I am a vast, combative, smiling, famous, inexpensive, zealous, sparkling person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.